Weihnachtsbasar 2.0 – Der traditionsreiche Weihnachtsbasar erstrahlte in neuem Glanz

Am Montag, den 17.12.2018 deutete an der FOSBOS Ingolstadt bereits im Laufe des Tages viel auf ein bevorstehendes großes Ereignis am Abend hin: Eine Weihnachtsbude, die von Schülerinnen und Schülern im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung selbst angefertigt wurde und die den Weihnachtshütten auf den großen Weihnachtsmärkten in Nichts nachstand, wurde aufgebaut, der große Christbaum im Pauseninnenhof der Schule festlich geschmückt, die vielen weiteren Verkaufsstände mit viel Liebe zum Detail dekoriert. Um 17:00 Uhr war es dann soweit: Der diesjährige Weihnachtsmarkt, der unter dem Motto Global Christmas stand und erstmalig sowohl im Inneren als auch im Freien stattfand, wurde eingeläutet. Die vielen Gäste schlenderten durch die Verkaufsstände der insgesamt 39 teilnehmenden Klassen und hatten nun unter anderem die Möglichkeit, Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Das Angebot hierzu war sehr vielfältig: Über selbst hergestellte Badekugeln, Seifen und Kerzen bis hin zu Lavendelsäckchen, Baumanhänger aus Salzteig, selbst gestalteten Weihnachtskarten und weiteren Weihnachtsartikeln war alles dabei. Natürlich kamen die Freunde des kulinarischen Hochgenusses nicht zu kurz: Bratwurstsemmeln, Crepes, Brezen, Schokofrüchte, Leberkässemeln, Waffeln, Plätzchen, Hot Dogs, Muffins, Chili con carne uvm. – die Auswahl an gutem Essen war reichlich und ein gutes Training für die essensreichen bevorstehenden Feiertage. Neben der in der Dunkelheit erstrahlenden Hütte, dem Christbaum, der weihnachtlichen Beleuchtung und den liebevoll geschmückten Fenstern trug natürlich auch der Duft von Tannenzweigen, Punsch und Weihnachtsplätzchen zum weihnachtlichen Flair bei. Neben unterhaltsamen Aktionen wie der z.B. der Fotobox und einer Tombola luden auch Stände zum Verweilen, Nachdenken und Plaudern ein, wie der Stand zum Thema „Weihnachten ohne Grenzen“ und einer, der die Umweltproblematik veranschaulichte. Als wahre Publikumsmagneten erwiesen sich wieder der Lehrerchor, der mit fröhlichen Weihnachtsliedern auf die Feiertage einstimmte, und die Schulband, deren fetziger Sound über den ganzen Pauseninnenhof hallte. Ein nicht geringeres Applausgewitter erhielten die Darsteller des Schultheaters, die mit einem „Weihnachtsbattle“ zu gefallen wussten. Wie jedes Schuljahr sorgte Zauberer Sven Catello zum Abschluss mit seiner einzigartigen Zaubershow für staunende Gesichter.

Vielen Dank an all die teilnehmenden Klassen, an den Elternbeirat, an die Schülerzeitung, an all diejenigen, die im Pavillon für großartige Unterhaltung gesorgt haben und an alle, die in anderer Funktion zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben. Dem Engagement all derer ist es zu verdanken, dass am Ende des Tages ein hoher Betrag an die SMV überreicht werden konnte, der demnächst einer caritativen Einrichtung gespendet wird.

„Alle Jahre wieder“ – Auf ein Neues im Dezember 2019!

Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. OStR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok