Schülerzeitung INsider gewinnt erneut einen Preis beim Blattmacher-Wettbewerb

Auch dieses Jahr erhielten wir kurz vor den Sommerferien wieder die freudige Nachricht: Nach der Ausgabe des Schuljahres 2016/17 wurde auch der diesjährige INSIDER wieder mit dem Blattmacher-Preis, welcher von der Süddeutschen Zeitung in Kooperation mit dem Kultusministerium verliehen wird, als eine der besten Schülerzeitungen in Bayern ausgezeichnet!
Am Montag, den 16.07.2018 durfte daher ein Teil der Redaktion in Begleitung der Betreuungslehrerinnen Ilse Stadler und Anne Hofer nach München fahren, um an der feierlichen Preisverleihung im Bayerischen Landtag teilzunehmen.

Die Bedeutung von Schülerzeitungen wurde insbesondere durch die Anwesenheit und die wertschätzenden Worte prominenter Vertreter aus Politik und Presse unterstrichen. So betonte Kultusminister Bernd Sibler, dass die Redakteure „in besonderer Weise Verantwortung im demokratischen Prozess der Meinungsbildung“ übernähmen und so vermittelten, „dass Fake-News keinen Platz in seriösen Texten haben.“

Landtagspräsidentin Barbara Stamm merkte an, dass die Schüler in die Fußstapfen großer Autoren wie Thomas Mann und Bertolt Brecht träten, welche ihre ersten Schreiberfahrungen ebenfalls in Schülerzeitungsredaktionen gesammelt hätten. Zudem seien Schülerzeitungen – wie alle journalistischen Publikationen – ein „wichtiges Sprachrohr für Ideen und Standpunkte“.

Der Leiter des Meinungsressorts und Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, Prof. Dr. Heribert Prantl, ermutigte die jungen Autoren schließlich, Themen mutig zu hinterfragen und zu kritisieren und dabei die eigene Meinung klar und ohne unnötige Umschweife kundzutun: „Das Wichtigste ist Neugier – die nie nachlassende Neugier. Schülerzeitungen sind wunderbare Trainingszentren für Demokratie und Gesellschaft.“

Die Laudatoren zeichneten die jeweils besten Schülerzeitungen der verschiedenen Schularten aus, die Redaktionen durften in Interviews einen kurzen Einblick in ihre Arbeit geben. Der INsider erreichte den 3. Platz in der Kategorie Berufliche Schulen und erhielt neben einer Geldprämie ein Feedback von der aus professionellen Redakteuren bestehenden Jury, das wir selbstverständlich umsetzen werden. Die Experten lobten unter anderem das Layout, insbesondere die Titel- und Rückseite der Zeitung, aber auch die Vielfalt der Inhalte.

Wir sind sehr stolz, den Preis ein zweites Mal in Folge erhalten zu haben und gratulieren unserer Redaktion von Herzen! Vielen Dank für eure motivierte, kreative und selbstständige Arbeit! Wir freuen uns auf das nächste Jahr! 

Anne Hofer und Ilse Stadler (Betreuungslehrerinnen)


 
Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. OStR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok