Unvorstellbar!

„Das kann man sich gar nicht vorstellen, das muss man gesehen haben!“, so fassten die Schülerinnen und Schüler der FS 12b/c ihre Erlebnisse und Erfahrungen beim Besuch des Elisabeth Hospizes zusammen. Im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts hatten sie sich zuvor mit dem Thema „Tod und Sterben“ auseinandergesetzt und in diesem Zusammenhang auch die Arbeit von Hospizen und Palliativstationen kennen gelernt. Um den Unterrichtsbesuch möglichst gewinnbringend zu gestalten, hatten sie vorab Fragen formuliert, die sie der Hospizleiterin Frau Anke Thiede stellen wollten, und ihr diese zukommen lassen. So freute es die Schülerinnen und Schüler beim Unterrichtsgang dann auch, dass Frau Thiede die Fragen nicht nur zur Hand hatte, sondern diese auch sehr ehrlich und offen beantwortete. Frau Thiede nahm sich sehr viel Zeit für die Klasse, zeigte die Räumlichkeiten und stellte die besondere Arbeitsweise der Einrichtung vor. Besonders imponiert zeigten sich die Schülerinnen und Schüler dabei von der warmen und wohnlichen Atmosphäre des Hauses sowie dem wertschätzenden und einfühlsamen Umgang zwischen den Pflegekräften und den Gästen.



Maria Dessau
Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. StR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern