Sonne. Strand. Meer. Kultur. Alles was das Herz begehrt!

Auch dieses Jahr fand wieder die Studienfahrt nach Nordzypern statt. Anfang Oktober machten sich gut 70 Schüler und vier Lehrer morgens um 6Uhr auf den Weg in die Sonne, um der Kälte zu entfliehen.
Nach neun Stunden, zwei Busfahrten, zwei Flügen und einem Kofferchaos sind wir dann endlich angekommen. Kaum waren wir im Hotel, nutzten die meisten die letzten Sonnenstrahlen aus, um das warme Meer zu genießen.
Natürlich lagen wir nicht nur am Strand, sondern hatten auch genug Gelegenheiten die Kultur und das Leben der Zyprioten kennenzulernen. So besichtigten wir verschiedene Moscheen und Klöster, die Karawanserei in Nikosia, die Ausgrabungsstätte in Salamis, den griechischen und türkischen Teil Nikosias und die Geisterstadt Varosha.
Vor allem an der Grenze zum griechischen Teil Zyperns wurde uns erst bewusst, dass hier zwei völlig unterschiedliche Welten und Kulturkreise aufeinander treffen.
Auch konnten wir mehrere Male die weite und grandiose Aussicht auf der Hafenfestung in Girne und der Bergburg St. Hilarion über die Landschaft Zyperns genießen, während im Hintergrund der Muezzin zum Gebet aufrief.
Nach den ganzen Ausflügen blieb uns aber auch Zeit zur eigenen Gestaltung überlassen, die wir am Strand verbrachten, um die letzten Sonnenstrahlen vor dem Abendessen auszunutzen.
Jeden Abend nach den Ausflügen traf sich noch einmal die ganze Gruppe, um den nächsten Tag zu besprechen. Danach konnten wir uns am großen und vor allem reichhaltigen Buffet die „Bäuche vollschlagen“.
Leider kamen wir sehr bald ans Ende unseres kleinen Abenteuers. Den letzten Abend ließen wir mit einem gemeinsamen Essen unter dem Sternenhimmel am rauschenden Meer gemütlich ausklingen.
Sehr früh am Morgen, nämlich um 2 Uhr brachen wir zu unserer Heimreise auf, wo uns ein Temperaturunterschied von 24°C erwartete.
 
Fazit: Super genial!!! – Der gelungene Mix aus Freizeit und interessanten
Ausflügen machte es zu einem unvergesslichen Erlebnis.
 
Ein herzliches Dankeschön geht auch an die betreuenden und organisierenden Lehrkräfte: Frau Brems, Frau Jung, Frau Widmann und Herrn Bacani!
 
Bericht von Maria Holzmann, Jasmin Meyer und Stephanie Wecker (FS12c)

 
Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. StR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern