Ab sofort ist die Anmeldung für die halbjährigen Vorkurse (BOS) im Sekretariat (innerhalb der Öffnungszeiten) möglich


Durch die Klassensprecherversammlungen der FOS und BOS wurden folgende Schülersprecherinnen und Schülersprecher für das Schuljahr 2017/2018 gewählt:

Fachoberschule
 
1. Schülersprecherin
Bethlehem Kasahun (FS 12b)
 
2. Schülersprecherin
Angela Montanaro (FS 12d)
 
3. Schülersprecher
Paul Fink (FS 12a)
 


Berufsoberschule
 
1. Schülersprecher
Samuel Hofbauer (BW 12a)
 
2. Schülersprecherin
Magdalena Kostadinova (BS 13)
 
3. Schülersprecher
Felix Blank (BT 13) 


Am 25. September 2017 wurde der Elternbeirat für das Schuljahr 2017/18 gewählt. Herzlichen Glückwunsch der Vorsitzenden, Frau Dr. Susanne Friedrich (Vierte von rechts), und allen weiteren Mitgliedern.

Mìle fàilte!

Dublin is a warm and welcoming city, known for the friendliness of its people.

Our students soon discovered that Dublin's entertainments are legendary, from more cultured must-see attractions and landmarks such as Trinity College, the Book of Kells and the famous-infamous Kilmainham Goal to the boozy delights of the Guinness Storehouse, the Jameson Distillery and  Temple Bar. 

On a Literary Pub Crawl we were introduced to the great literary legacy of famous Irish writers such as Joyce, Shaw, Yeats, Wilde and Beckett. We enjoyed the peace and tranquility of the hilly headland at the northern boundary of Dublin Bay on a picturesque and breathtaking cliff walk which was made perfect by the delicious catch of the day in one of Howth’s exquisite restaurants.

What a wonderful trip!
 
“The world is full of magic things, patiently waiting for our senses to grow sharper.” 

― W.B. Yeats


 
Am Donnerstag, den 14. September, ging es für mich und weitere 27 Schüler der 13. Klasse zusammen mit den beiden Lehrkräften Frau Heyder und Frau Landgraf auf nach Barcelona.

"Ich weiß jetzt, was ich am Sonntag wählen werde!", so lautet das Fazit einiger Schülerinnen und Schüler am Ende des Projekttags "Rettet die Wahlen". Hierfür sind sog. Teamer der Friedrich-Ebert-Stiftung aus Berlin an unsere Schule gereist, um einen Tag lang mit der Klasse FW12d von Frau Funk über alle Fragen rund um die Bundestagswahl 2017 zu sprechen. In einer sehr entspannten und offenen Atmosphäre wurden viele interessante Themen beleuchtet und diskutiert: Wer wählt den Bundestag? Was macht der Bundestag? Wie sieht ein Wahlzettel aus? Wie setzt sich der Bundestag je nach Wahlergebnis zusammen? Was sind Überhang- und Ausgleichsmandate? Soll man ab 16 Jahren wählen dürfen? Der Spaß kam hierbei nicht zu kurz: Zur Auflockerung hatten die Teamer Hubertus und Justus ein paar Spiele wie z.B. "Upsala" im Gepäck!

Die Klasse wollte natürlich auch wissen, welche Parteien sich zur Wahl stellen und welche Positionen sie vertreten. Hierfür präsentierten die Teamer Auszüge aus den Wahlprogrammen z.B. zum Thema Sicherheitspolitik, aber ohne Angabe der jeweiligen Partei - das machte die Sache spannend. Die Schüler konnten sich individuell für eine Position entscheiden, die sie überzeugt. Erst danach wurde das Geheimnis gelüftet, für welche Partei sie sich jeweils entschieden haben.

Unterkategorien

Copyright 2011-2017. Joomla 1.7 templates free. StR Matthias Dominik - Ingolstadt/ Bayern